Apfel-Topfenkuchen





Zutaten

  • 250 g Magertopfen
  • 180 g Frischkäse (leicht)
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 Stk. Eier (Gr. M)
  • 2 Eiklar
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Sucrin
  • 30 g Eiweißpulver (Vanille)
  • 1 Msp Vanille (gerieben)
  •  3 Stk. Äpfel
  • 4 EL Walnusskerne (gerieben)
  • 4 EL Erdnussmus (crunchy)


Zubereitung

Für den Apfel-Topfenkuchen alle Zutaten bis auf die Äpfel in einer Küchenmaschine gut vermischen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Die Apfelstückchen unter die Teigmasse mengen. In eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform füllen und bei 180 °C im vorgeheizten Rohr etwa 30 Minuten backen.

Tipp
Wer möchte, macht den Apfel-Topfenkuchen noch mit einer Prise Zimt. Das ergibt einen schön warm, würzigen Geschmack.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.