LACHSFILET AUF BLATTSPINAT





Zutaten

  • 200 g Blattspinat (tiefkühl)
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 4 Stk Lachsfilet
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk Zitronen zum Garnieren
  • 1 Stk Zwiebel


Zubereitung

Den Blattspinat auftauen und abtropfen lassen. Danach die Zwiebeln und auch den Knoblauch fein würfeln und miteinander vermischen.
Nun nimmt man die Lachsfilets und gibt diese auf die Garplatte des Dampfgarer. Die Fischstücke werden mit einer Hälfte der Zwiebel-Knoblauch Mischung, Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt und für ca. 20 Minuten bei 100° Grad gegart.

Den Blattspinat gibt man ebenso in einen gelochten Dampfgarer Behälter, gibt die zweite Hälfte der Zwiebel-Knoblauch Mischung sowie Salz und Pfeffer hinzu und gart den Spinat bei 100° Grad für ca. 8 Minuten.
Das fertige Lachsfilet wird auf dem Blattspinat angerichtet und mit Zitronenscheiben garniert.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.